Fachschaftsarbeit und Studienanfänger

FaSa steht für Fachschaftsarbeit und Studienanfänger. Der/die FaSa-Referent/in ist das Bindeglied zwischen dem AStA und den Fachschaften (FS) und ist gleichzeitig auch Vorsitzende/r des Zentralen Fachschaftsrats (ZeFaR). Dieser hält mehrmals im Semester Sitzungen ab, bei denen FaSa-Referent/in und Fachschaftssprecher gemeinsam die Film- und Konversationsabende koordinieren und aktuelle Probleme der Fachschaften besprochen werden.

Der/die FaSa-Referent/in ist hauptverantwortlich für die Organisation der gesamten Einführungswoche mitsamt der Ersti-Zeitung und der Info-Broschüre des AStAs, die alle neuen Studis mit der Zugangsberechtigung erhalten, um ihnen einen guten und erfolgreichen Start in Germersheim zu ermöglichen.

Jedes Jahr organisiert der/die FaSa-Referent/in außerdem den Fachschaftsfrühling, bei dem jede Fachschaft kulinarische Spezialitäten aus den jeweiligen Ländern anbietet und alle gemeinsam die Vielfalt unseres Fachbereichs feiern. Und auch beim Internationalen Abend im November legen sich die Fachschaften ins Zeug, um den Gästen viele tolle Leckereien anbieten zu können.

Alles in allem ist die FaSa-Arbeit also unentbehrlich und sorgt mit dafür, dass den Studenten in Germersheim ein abwechslungsreiches Freizeitangebot geboten werden kann.

Filmabende im Filmraum 384 (wenn nicht anders angegeben) (Stand: 30.05.2017)

Fachschaft Konviabend Filmabend
Arabisch Do, 19:30 Uhr, Café Allegro
Deutsch Mi, 20:00 Uhr, Café Allegro
Englisch Do, 19:00 Uhr, Café Allegro
Französisch Mo, 20:00 Uhr, Café Allegro
Italienisch Do, 20:00 Uhr, Papaya
Niederländisch Di, 19:30 Uhr, Papaya
Polnisch Mi, 20:00 Uhr, Papaya
Portugiesisch Mo, 19:40 Uhr;14-tätig, Papaya
Russisch Mi, 20:00 Uhr, Café Allegro
Spanisch Mi, 20:00 Uhr, Café Allegro Do, 20:00 Uhr, Filmraum im Altbau
Türkisch